Deutscher Gewerkschaftsbund

28.03.2017

1. Mai in Coburg

WIR SIND VIELE. WIR SIND EINS.

 

Auf zur Kundgebung! 

10.00 Uhr

PRINZENGARTEN

Coburg am Theaterplatz

(bei schlechtem Wetter: Saal St. Augustin, Obere Klinge 1a)

 

Es spricht:


Matthias Kirchner

 

Gewerkschaftssekretär IG Metall-Vorstand

 

 

Musikalische Umrahmung: Stef White Band

 


Nach oben
21.03.2016

1. Mai 2016 in Coburg

Auf zur Kundgebung!

 10.00 Uhr

Gasthof „Zum Schwarzen Bären“

Coburg-Beiersdorf

 Es spricht:


Seppel Kraus
Landesbezirksleiter der IG BCE Bayern

Musikalische Umrahmung: Tom Sauer


Nach oben
01.04.2014
Tag der Arbeit

1. Mai 2014 Coburg


10.00 Uhr      Kundgebung Gasthof „Zum Schwarzen Bären“, Coburg-Beiersdorf

Es spricht:       Heinrich Bedford-Strohm, evang. Landesbischof

Musikalische Umrahmung: Tom Sauer

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

1.Mai 2014

DGB


Nach oben
19.02.2013
Tag der Arbeit

1. Mai 2013 in Coburg

1.Mai 2013

DGB

Auf zur Kundgebung!

 10.00 Uhr

 Gasthof „Zum Schwarzen Bären“, Coburg-Beiersdorf

Es spricht:

Renate Birkel

Betriebsratsvorsitzende Post Nürnberg und Vorsitzende des Landesbezirksvorstands ver.di Bayern

 Musikalische Umrahmung: Tom Sauer

 

"1.Mai 2013 - Unser Tag: Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa." lautet das diesjährige Motto zum Tag der Arbeit.
Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sagen Ja zur europäischen Integration. Wir wollen die Zukunft Europas sozial gestalten.

Der Tag der Arbeit, Maifeiertag oder Kampftag der Arbeiterbewegung – der 1. Mai ist ein Datum von großer Symbolkraft.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund lädt alle ein, um den Tag der Arbeit gemeinsam zu begehen. Dazu gehören politische Aktionen, Reden aber auch diskutieren und feiern.


Nach oben
12.03.2012
Tag der Arbeit

1. Mai 2012 in Coburg

Tag der Arbeit

DGB


„Gute Arbeit für Europa - Gerechte Löhne, Soziale Sicherheit“ lautet das diesjährige Motto zum Tag der Arbeit. Der DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften sagen Ja zur europäischen Integration. Wir wollen die Zukunft Europas sozial gestalten.

Der Deutsche Gewerkschaftsbund hatte alle eingeladen, um den Tag der Arbeit gemeinsam zu begehen. Dazu gehören politische Aktionen, Reden aber auch diskutieren und feiern.

Tag der Arbeit

DGB

Nach oben