Deutscher Gewerkschaftsbund

23.04.2012
Weismain

Protest gegen Naziaufmarsch!

"Weismain ist bunt"

Das Aktionsbündnis "Weismain ist bunt" hat am 21. April 2012 deutlich gezeigt, was sie von dem Aufmarsch der Rechtsextremen in Weismain hält. Viele Bürger, die Kirchen; Parteien, Vereine und Verbände sind Mitglied bzw. Unterstützer im Kampf gegen den Rechtsextremismus in Weismain. Auch der DGB-Kreisverband Lichtenfels war mit einem Infostand vertreten. Weit über 250 Teilnehmer beteiligten sich an der Demonstration gegen den „braunen Spuk“. Der Ruf nach einem Verbot der rechtsextremen NPD wurde deutlich zum Ausdruck gebracht.

Seit Jahren versucht die rechtsextreme Szene in Oberfranken Fuß zu fassen. Mit Aktionen, wie Kundgebungen und Parteitagen der NPD, Aufmärschen zum Gedenken an nationalsozialistische Führer und politischen Demonstrationen wollen sie ihre Präsenz innerhalb der Gesellschaft stärken. Auch die Zahl von Kriminalitätsdelikten mit rechtsextremem Hintergrund ist erheblich angestiegen.


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner

Jetzt unterschreiben!

Bundestagswahl 2017