Deutscher Gewerkschaftsbund

04.10.2017

DGB Kreisvorstand Lichtenfels unterstützt Demonstration der "Wertschätzer"

Keine Lohnerhöhung seit zehn Jahren für Obermain Tagblatt Redakteure

B.Gorille

Der DGB-Lichtenfels war als Unterstützer bei der Demonatration der "Wertschätzer" in Augsburg dabei. Die gewerkschaftlich organisierten Redakteuere des Lichtenfelser Obermaintagblatt haben seit November 2016 sieben Mal für eine Lohnerhöhung und einen Haustarifvertrag unter den Namen "die Wertschätzer" gestreikt. Seit einem Jahrzehnt gab es beim Obermaintagblatt keine Lohnerhöhung. Die streikenden Wertschätzer erhielten breite Unterstützung und viel Zuspruch von Kolleg_innen aber auch von Kunden und konnten 2500 Unterschriften sammeln. In Augsburg wurden diese 2500 Unterschriften an den Mutterkonzern, der Tageszeitung "Augsburger Allgemeine", übergeben. Leider war von der Geschäftsleitung niemand zu sprechen, so dass die Unterschriften an der Pforte abgegeben werden mussten. Die Wertschätzer und ihre Unterstützer kündigten an, nicht locker zu lassen und weiter für einen Haustarifvertrag zu kämpfen.

 


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner

Jetzt unterschreiben!

Bundestagswahl 2017