Deutscher Gewerkschaftsbund

13.06.2018
Bildungsfahrt:

DGB-Ortskartell Schney erkundet Sardinien

DGB-Ortskartell Schney erkundet Sardinien

An die nördliche Küste von Sardinien führte eine Bildungsreise des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Ortskartell Schney. Vom Ankunftshafen Porto Torres unternahmen die Teilnehmer gleich eine Besichtigung der an der Westküste liegenden Altstadt Alghero.

Anschließend wurde mit dem Schiff die Neptuns-Grotte erkundet. Die ganztägige Inselrundreise mit dem Schiff zu den Maddalena-Inseln war für die 50 Köpfige Gruppe ein erlebnisreicher Tag mit viel Sonnenschein. Beeindruckend war auch die Tagestour ins Gebiet der Galluraren und in eine uralte Welt der Nuraghen. Ein Stadtbummel in Tempio schloss sich an. Die weltberühmte Costa Smeralda, mit den wunderschönen Orten Porto Cervo, dem Hauptort der Costa Smeralda, Cala di Volpe und Porto Rotondo,  wurde von den Fahrtteilnehmern bestaunt. Auf der Rückfahrt zum Hafen besichtigten die Gewerkschaftler den malerischen Küstenort Castelsardo und den skurrilen Elefantenfelsen in Capo Testa. Die Nachtfähre brachte die Kolleginnen und Kollegen nach Genua. Von dort aus ging es mit dem Bus nach Lichtenfels.

Am 23. November findet der Filmabend über die Reise in der Frankenakademie Schney statt.

 

OK Schney

P. Zillig


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner