Deutscher Gewerkschaftsbund

09.05.2018
DGB Kreisverband Lichtenfels

Auszeichnung für Heinz Gärtner

Der Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Lichtenfels, Heinz Gärtner, erhielt die Auszeichnung „Arbeiter für Gerechtigkeit“. Verliehen wird dieser Preis durch die Katholische Betriebsseelsorge Bamberg.

Gestiftet vom ersten Betriebsseelsorger des Erzbistums, Herrn Prälat Norbert Przibyllok, geht der Preis an Einzelpersonen oder Gremien aus der Arbeitnehmerschaft ,die sich besonders verdient gemacht haben in ihrem Einsatz für mehr Solidarität, Menschenwürde und soziale Gerechtigkeit im Betrieb.

Den Preis übergab der Erzbischof Dr. Ludwig Schick im Rahmen einer Feierstunde, an der auch seine Familie, Kreis- und Ortskartellmitglieder aus Lichtenfels, der Regionsgeschäftsführer des DGB, der 1. Bevollmächtigte der IG Metall Coburg sowie die Betriebsseelsorger der Erzdiözese Bamberg teilnahmen.

 


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner