Deutscher Gewerkschaftsbund

08.01.2018
DGB-Lichtenfels

Jahresabschlusstreffen

P.Zillig

Auf ein aktives und erfolgreiches Jahr konnte der Lichtenfelser DGB-Kreisverband bei seinem Jahresschlusstreffen zurückblicken. Das Jahr 2017 stand überwiegend im Zeichen der Bundestagswahl. Die Gewerkschaften fordern insbesondere einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Es gelte Arbeitsarmut vor allem bei den Frauen entgegenzuwirken. Dazu hatte der DGB Lichtenfels nicht nur öffentlichkeitswirksame Aktionen auf die Beine gestellt sondern der Kreisverband lud auch die Kandidaten zur Bundestagswahl zu einer Diskussionsrunde ein.

Ein Schwerpunkt der Arbeit des DGB-Kreisverbandes im kommenden Jahr, wurde in der Diskussion herausgestellt, werde die Landtagswahl im Oktober sein. Aber auch das Engagement in der „Allianz für den freien Sonntag“ und anderen Bündnissen werde beibehalten. Feiertagsruhe, Familie und ehrenamtliche Tätigkeiten, so der Kreisvorstandsvorsitzende Heinz Gärtner, verlieren bei einem zunehmenden Trend zum allseits zur Verfügung stehenden Beschäftigten immer mehr an Stellenwert. Gegen gesellschaftlich notwendige Arbeiten an Sonn- und Feiertagen wende sich niemand, es sei aber absolut nicht erforderlich den Handel immer weiter auf Sonn- und Feiertage sowie Nächte auszudehnen. Jeder Beschäftigte brauche Zeit zum Erholen und sollte sich in Ruhe auch seiner Familie und gegebenenfalls ehrenamtlichen Aufgaben widmen können, so Gärtner.

Der Neujahrsempfang des Lichtenfelser DGB-Kreisverbandes, kündigte Heinz Gärtner an, findet am Freitag, 16. Januar, 18 Uhr, im Evangelischen Gemeindezentrum in Schney statt. Gastredner ist der oberfränkische Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung, Genuss und Gaststätten, Michael Grundl. Schwerpunktthema sind atypische Beschäftigungsverhältnisse.


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner