Deutscher Gewerkschaftsbund

13.06.2016
DGB-Ortskartell Schney:

DGB-Mitglieder erkunden die Lombardei

Acht Tage waren jüngst 52 Teilnehmer mit dem DGB-Ortskartell Schney unterwegs, um von ihrem Standort-Hotel in Stresa die Region Lombardei zu erkunden.

Die günstige Lage des Hotels ermöglichte den Reisenden am Montag das wildromantische Verzascatal mit seinen malerischen Dörfern zu genießen. In Brione besichtigte die Reisegruppe die stattliche Pfarrkirche Santa Maria Assunta. Nach einer gemütlichen Einkehr ging es weiter nach Ascona, wo die subtropischen Grünanlagen bestaunt werden konnten. Am zweiten Tag fuhren die Teilnehmer in die Stadt Como und bewunderten den Dom und das alte Rathaus. Mit der Fähre ging es weiter nach Bellagio, die Perle des Comer Sees. Am Mittwoch führte die Reise zum Lago di Orta und zum heiligen Berg. Sein Reichtum an Kunst und Architektur war beeindruckend, ganz abgesehen von der einmaligen Atmosphäre die dort herrschte und jeden Besucher in seinen Bann zog. Die zwanzig errichteten Kapellen zeigen die Episoden aus dem Leben des Heiligen Franziskus. Anschließend besuchten die Lichtenfelser Gewerkschafter das liebenswerte Städtchen Orta San Giulio.

Am nächsten Tag erkundeten die Reisenden Mailand mit dem kunstvoll mit Marmor verkleideten Dom, das ehemalige Schloss, die Galleria Vittorio Emanuele und die interessanten Plätze der Innenstadt.

Den Freitag nutzen die Oberfranken, um mit der Centovalli-Schmalspurbahn ab Domodossola durch die faszinierende italienische und schweizer Bergwelt nach Locarno (siehe Bild) zu fahren. Nach der Stadtbesichtigung mit malerischen Gassen ging es auf dem Lago Maggiore mit dem Expressschiff zurück nach Stresa. Am vorletzten Tag setzte die Gruppe mit dem Schiff zu den Borromäischen Inseln im Lago Maggiore über, wo sich auf der Isola Bella die prächtigsten italienischen Gartenanlagen präsentierten. Nach der Besichtigung des Palastes ging es zum Fischerdorf auf der Isola Pesscatori.

Früh aufstehen hieß es am Rückreisetag. Über Chur – Bregenz erreichten die Gewerkschafter gegen Abend nach einer Einkehr die Heimat wieder.

DGB OK Schney

P.Zillig


Nach oben

Alle Themen

Ar­chiv
Alle Meldungen aus dem DGB-Oberfranken zum Nachlesen
weiterlesen …

Soziale Netzwerke

Facebook

Facebook

Weitere Meldungen, Hintergründe und aktuelle Kommentare finden Sie auf unserer Facebook-Seite

DGB-Steuerrechner